Home / Persönlichkeitsentwicklung / Ist das Erreichen der finanziellen Unabhängigkeit ein Lebenswerk?

Ist das Erreichen der finanziellen Unabhängigkeit ein Lebenswerk?

Sparen ist wichtig, klar. Für das Alter vorsorgen muss sein, jawohl! Schulden sollten schnell bezahlt werden. Das alles kann ich sofort unterschreiben.

Finanzielle Unabhängigkeit erreichen. Hm, das wär der blanke Wahnsinn. Nie wieder arbeiten um den Lebensunterhalt zu verdienen. Den lieben langen Tag das machen, was man möchte und mit gutem Gewissen nicht ans Geld denken müssen.

Das ist der große Traum vieler Menschen. Jeder definiert die Unabhängigkeit aber anders. Warum? Na ganz klar, weil jeder andere Bedürfnisse hat und anders lebt. Für den einen reichen 1500€ zum Leben aus während der nächste 3500€ benötigt.

Wie ein Hamster

Viele arbeiten mit höchstem Bestreben eifrig darauf hin irgendwann das Hamsterrad hinter sich zu lassen. und unabhängig zu sein. Im Web liest man da von Sparraten jenseits der 60, 70% und noch mehr.
Verdiene ich z.B. 3000 €, spare ich davon 2100 € und 900 € ist mein Lebensunterhalt. Ich halte mich quasi bewusst klein und reduziere das Leben mit allen Facetten auf ein Minimum. Habe ich dann entsprechend viel Geld diversifiziert angelegt und passives Einkommen generiert, so dass die 900 € jeden Monat durch meine Geldanlagen reinkommen bin ich finanziell unabhängig. So weit zur Theorie.

Nun kommt das „aber“

Klar ist das super, wenn man Erfolge sieht. Das Geld vermehrt sich wie verrückt. Zinsen, Dividenden fließen immer mehr. Aber nun Hand aufs Herz. Ein sparsames Leben zu führen ist sicherlich nicht verwerflich aber doch bitte in Maßen. Was mache ich dann, wenn ich in obigem Beispiel die Arbeit gekündigt habe und von meinem Ersparten lebe? Meine Freunde fragen, ob ich mit ins Kino komme und ich sage: „Nee, lass mal. In einem Jahr kommt der auf Pro 7. Bis dahin gedulde ich mich“. Blödes Beispiel aber nahe der Realität. Das Sparen an sich wird zum absoluten Mittelpunkt des Seins.
Was nutzt die ganze Kohle, wenn ich sie ja eigentlich gar nicht brauche?

Ein kleines Resümee

Ich finde, man sollte den Mittelweg finden. Gleichzeitig genug sparen und trotzdem das Leben nicht vergessen.
Einfach mal mit der Familie völlig schmerzfrei bei Mc Donalds eine Burgeroffensive starten gehört für mich genauso zum Leben dazu wie eine private Vorsorge um keine Altersarmut erleiden zu müssen. Der Mittelweg dahin muss aber jeder individuell beschreiten.

https://youtu.be/CnHHz6ga_UU

About

Dieser Blog ist mein persönlicher Beitrag zur finanzieller Bildung in Deutschland. Ich versuche mit meinen Texten und Beiträge in erster Linie meine eigene Situation aufzuzeigen. Mit Witz und Charme gepaart bringe ich außerdem das Thema Geld und dessen Verwaltung auf dein Smartphone und deinen PC. Was mache ich? Wie mache ich es? Wozu mache ich es? Das sind die Kernthemen dieses Blogs.

Check Also

Auf Tastatur schreiben

Kündigung in Schriftform oder Textform?

Spätestens wenn eine Kündigung oder ein Widerruf geschrieben und eingereicht werden muss, kommt man in …

10 comments

  1. jual obat kuat

    I qսite like reading an article that will make peoρle think.
    Also, manhy thanks forr allowing for me to comment!

    • schuldenkobold

      Exactly for this purpose the blog is online. I want to make people think with the posts. Nice that you like it too. Thanks for your comment. best regards

  2. informasi selanjutnya

    Great blog here! Also your website loads up verү fast! What web
    host are you using? Can I get your affiliate link tο уoսr host?

    I ѡish my web site loaded uρ as գuickly as yoսrs lol

    • schuldenkobold

      Hi, thanks for the compliment. I use everything for my websites from „all inkl“. If you enter that into the search engine, you will not have any problems finding it.
      Good luck and best regards

  3. Situs poker online

    We aгe a group of vooluntеers and starting a brtand new ѕcheme in oսr community.
    Your site provided uѕ with helpful injfo too work on.
    You’ѵе done a formidable task and our entgire community wwill probably be thankfuⅼ
    to you.

  4. I am curіous to find out what blog system you are ᥙtiⅼizing?
    I’m having somе miinor security problems with my lаtest bloց and I’d like to
    find something more risk-free. Do you have any suggestions?

    • schuldenkobold

      Hi,
      I personally use wordpress and can only recommend it. Even for absolute beginners, this is fully suitable. Just try it. best regards

  5. I wаs more than happy to uncover this great
    site. I wanted to thanjk you for ones time ɗue tto
    this fantastic reɑd!! I definitrely reɑlly lіked very bit օf itt and
    i alsо have you szved to fav to look at new things in your blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.