Home / Begriffserklärungen / Was ist eine Tilgungsaussetzung?

Was ist eine Tilgungsaussetzung?

Bei einer Tilgungsaussetzung erklärt sich die Bank bereit, die vereinbarte Tilgung auszusetzen. Dazu werden Ansprüche an die Bank abgetreten. Die Verträge werden nicht beliehen oder ausgezahlt etc. sondern dienen der Bank als Sicherheit für den Fall eines weiteren Ausfalls.

Diese können u.a. sein:

  • Bausparverträge
  • Lebensversicherungen
  • Rentenversicherungen
  • Kapitalversicherungen

Während der Tilgungsaussetzung bekommt die Bank einzig und allein die Zinsen gezahlt.


About

Dieser Blog ist mein persönlicher Beitrag zur finanzieller Bildung in Deutschland. Ich versuche mit meinen Texten und Beiträgen in erster Linie meine eigene Situation aufzuzeigen. Mit Witz und Charme gepaart bringe ich außerdem das Thema Geld und dessen Verwaltung auf dein Smartphone und deinen PC. Was mache ich? Wie mache ich es? Wozu mache ich es? Das sind die Kernthemen dieses Blogs.

Check Also

Was bedeutet krank aufs Kind?

Viele wissen fast gar nichts von dieser Möglichkeit und das finde ich persönlich einfach nur schade. Es ist nämlich eine wirklich tolle Sache. Das kranke Kind muss mit einem Erwachsenen zum Kinderarzt (prinzipiell geht das auch bei einem normalen Hausarzt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.