Home / Youtube Content

Youtube Content

Einiges möchte ich zukünftig gerne auf YouTube teilen. Bitte sieh es mir nach, dass die Videos keine Blockbusterqualität haben. Jeder hat einmal angefangen.

Wenn du die Videos ansiehst und sie dir gefallen, freue ich mich wirklich riesig. Wenn du sie ansiehst und sie dir nicht gefallen, bitte ich dich nicht sofort den dislike Button zu drücken.

Erste Schritte – Willkommen

Herzlich Willkommen auf meinem Kanal. Es ist wirklich toll, dass du meinen Inhalt konsumierst.

Wenn du weitere Videos von mir sehen möchtest, dann Sieh dich doch einfach ein wenig auf dem Kanal um.

Und wenn dir das Video gefallen hat, wäre es der Wahnsinn, wenn du mir einen Daumen nach oben da lässt und vielleicht auch den Kanal abonnierst.

Für weitere Informationen zu mir oder meinen Projekten, besuche doch meine Webseite http://www.schuldenkobold.eu

Sieh dir doch auch auch meine selbst verlegten Bücher bei Amazon an:
https://amzn.to/2QmPSjj
https://amzn.to/2Os4twE

Alles Gute für Dich

Warum ich kurze Videos auf Youtube grundsätzlich besser finde

Der Name sagt alles. Ich mag keine ellenlangen Videos. Dazu ein paar Sätze von mir.

Was ist eigentlich das Nettovermögen?

Hier erkläre ich dir kurz und knapp was genau das Nettovermögen ist und wie du es berechnest.

Den Inhalt dieses Videos findest du in der ursprünglichen Basisversion ebenfalls hier auf meinem Blog. Hier kommst du direkt zum Beitrag.

Lebenslange Rente mit 25 € Sparplan?

Hier erkläre ich dir, wie du mit 25 € moantlich einen lebenslangen Cashflow aufbauen kannst. Deine Rente!

Sparrate berechnen – Wie geht das?

Kurz und knackig erkläre dir, wie du die Sparrate berechnest.

Excel Urlaubsplanung – Wieviel Geld plane ich für den Urlaub ein?

Der Urlaub ist in Familien immer ein Thema. Jeder möchte in den Urlaub. Und natürlich auch in regelmäßigen Abständen.

In diesem Video zeige ich dir, wie wir eine Urlaubsplanung machen. Diese funktioniert seit Jahren tadellos und hat uns noch nie im Stich gelassen.

Das Prinzip einer Urlaubsplanung ist nahezu essentiell. Man sollte sich im Vorfeld Gedanken über die Kosten machen, sonst lässt das böse Erwachen meist nicht lange auf sich warten.