Home / Schulden / Was ist eine Sondertilgung?

Was ist eine Sondertilgung?

Was ist eine Sondertilgung wirst du dich vermutlich schon einmal gefragt haben. Jeder Kredit wird abbezahlt mit Hilfe von Zins und Tilgung.

Diese beiden Komponenten sind in der Kreditrate vereint. Als Beispiel zahle ich 700€ monatliche Rate für einen Immobilienkredit.

Wofür wird die Sondertilgung genutzt?

Die Sondertilgung wird genutzt um außer der Reihe Geld in den Kredit zu zahlen, also zusätzlich zum normalen Kreditbetrag. Hierfür sind bei jeder Bank andere Regeln festgesetzt.

Bei der einen Bank darf nur zum Ende des Jahres sondergetilgt werden, bei einer anderen nur zur Jahresmitte. Die Höhe der erlaubten Summe variiert grundsätzlich genauso.

Können und müssen

Generell macht es schon Sinn sich um Sondertilgungen zu kümmern, doch die Mehrzahl macht es ganz einfach nicht.

Die Kreditrate wird als das non plus ultra angesehen und keine weiteren Gedanken werden an den schnell Schuldenabbau “verschwendet”.

Sondertilgungen setzen den Turbo in Gang. Jeder Euro, welcher zusätzlich getilgt wird, setzt quasi ein Schippe drauf. Wichtig zu wissen ist: Man muss es nicht, aber man sollte es!

About

Dieser Blog ist mein persönlicher Beitrag zur finanzieller Bildung in Deutschland. Ich versuche mit meinen Texten und Beiträgen in erster Linie meine eigene Situation aufzuzeigen. Mit Witz und Charme gepaart bringe ich außerdem das Thema Geld und dessen Verwaltung auf dein Smartphone und deinen PC. Was mache ich? Wie mache ich es? Wozu mache ich es? Das sind die Kernthemen dieses Blogs.

Check Also

Gradually reduce overdraft facility

If you don’t want to use an installment loan to reduce your overdraft facility, you …

Minimalism on the bookshelf

Until recently, the bookshelf looked like a disaster with us. Completed until it stops. In …

Betriebliche Altersvorsorge - Das Fazit

Wohin geht mein Geld bei einer BAV?

Betriebliche Altersvorsorge ist ein Baustein, welcher grundsätzlich Sinn macht. Viele Unternehmen bieten diese Möglichkeit mittlerweile …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.