Ein Haus in der Natur

Was ist eine Grundschuldbestellung?

Für die Grundschuldbestellung muss ein Termin beim Notar gemacht werden. Ich, als Grundstückseigentümer, stimme offiziell zu, dass die Grundschuld, auch die Belastung des Grundstücks genannt, in das Grundbuch eingetragen wird. Schwieriger Satz, deswegen auf Deutsch:…

Read More

Grundschuld eintragen – Wie geht das?

Eine Grundschuld muss bei einem Notar "bestellt" werden. Zu welchem man da geht, ist völlig irrelevant. Jeder Notar kann das! Eine Grundschuldbestellungsurkunde ist zwingend notwendig bei dem Termin. Der Notar wird die Urkunde an das…

Read More

Was ist eine Abtretung?

Im Immobilienjargon ist des Öfteren von einer Abtretung die Rede. Das ist nichts anderes, als eine Übertragung von Rechten und Ansprüchen an Dritte. Eine Kapitallebensversicherung oder ein Bausparvertrag sind typische Beispiele für eine Abtretung von…

Read More

Was ist eine Rangstelle?

Wenn im Grundbuch mehrere Sachen eingetragen sind, zeigt die Rangstelle ganz einfach die Sortierung an. Die Sortierung ist im Prinzip die Reihenfoge, welche eingehalten wird bei einer Zwangsvollstreckung. Die Rangstelle 1 bekommt also zuerst Geld…

Read More

Warum benötigt eine Bank eine Legitimation?

Jede Bank ist dazu tatsächlich verpflichtet unsere Identitäten festzustellen. Dieses ist gesetzlich geregelt laut dem Geldwäschegesetz und dem § 154 der Abgabenordnung. Es ist also richtig und auch völlig ok, wenn eine Bank uns auffordert…

Read More

Was ist ein Annuitätendarlehen?

Generell eins vorweg: Ein Annuitätendarlehen ist das gängigste Kreditformat unserer Zeit. Diese Art der Kreditrückzahlung wird zu 95% genutzt. In der gesamten Sollzinsfestschreibung (beispielsweise 10 Jahre) wird immer die gleiche Rate gezahlt in der selben…

Read More